Über mich - Stefan Datzreiter

über mich

der Ursprung

Geboren und aufgewachsen in Niederösterreichs schönem Alpenvorland, habe ich einen nicht unwesentlichen Teil meiner Kindheit in der Natur verbracht.
Meine Leidenschaft für die Kombination von Bewegung und Natur ist auch heute noch eine wichtige Energiequelle.

Im Anschluss an die Schulzeit entschied ich mich für eine handwerkliche Lehre. Nach über 10 Jahren Berufstätigkeit, fasste ich den Beschluss, nach meiner eigentlichen Berufung zu suchen…

die Orientierung

Während ich berufsbegleitend die Matura nachholte, begann ich mich umzusehen und mich so neu zu orientieren. Dabei entdeckte ich mein großes Interesse an der menschlichen Psyche.
Im Speziellen brachte mich damals das Thema der Psychosomatik, also das Zusammenspiel von Psyche und Körper, zu dem Entschluss, Menschen mit psychosozialen Problemen und folglich oft auch psychosomatischen Beschwerden, helfen zu wollen.

neue Wege

So brachte mich mein Weg 2009 an die Hauptuniversität Wien, wo ich die Psychologie, also das menschliche Erleben und Verhalten, studierte. Mein darauf folgender Einstieg in den psychosozialen Bereich in einem SOS Kinderdorf, war in vielerlei Hinsicht eine sehr lehrreiche und erfüllende Tätigkeit.

positive Energie

Neben dem Sport in der Natur, dem Reisen und dem Kontakt mit meinen liebsten Menschen, hat mir die Zeit im SOS-Kinderdorf noch eine meiner weiteren Energiequellen gezeigt:

Zu Beginn meiner dortigen Tätigkeit durfte ich auch im freizeitpädagogischen Bereich mitarbeiten. So hatte ich in einem recht angenehmen und immer wieder lustigen Kontext die tolle Möglichkeit, sehr schnell sehr viele Kinder kennenzulernen.

Fühlte ich mich in den folgenden Jahren meiner Tätigkeit im SOS-Kinderdorf gelegentlich gestresst oder ausgelaugt, gönnte ich mir eine kurze Auszeit und ging eine Runde über den Dorfplatz des Kinderdorfes. Dort die fröhlich spielenden Kinder zu sehen und mit ihnen ein wenig zu plaudern und zu „blödeln“, füllte meine Tanks jedes Mal ganz schnell wieder mit positiver Energie.

Weiterentwicklung

Parallel zu dieser wundervollen Tätigkeit und aufbauend auf mein Studium absolvierte ich in den Jahren 2016/2017 berufsbegleitend die Ausbildung zum psychologischen Berater (Lebens- & Sozialberater). Seit 2018 bin ich außerdem in der Ausbildung zum Psychotherapeuten.

Feedback

Sinn & Berufung

Meinen Lebenssinn habe ich für mich so definiert, dass ich meine positiven Anteile und nützlichen Erkenntnisse, die mir das Leben und meine Ausbildungen gelehrt haben, an mein Umfeld weitergeben möchte.

Meinen ersten Beruf hinter mir gelassen, sehe ich es fortan als meine Berufung, Menschen in schwierigen Situationen zu unterstützen und sie ein Stück weit auf deren Wegen hin zu einer positiven Veränderung zu begleiten.

„Wo deine Talente und die Bedürfnisse der Welt sich kreuzen, dort liegt deine Berufung.“

Aristoteles

Aus- & Fortbildungen 

  • seit 2020 Fachspezifikum – 2. Teil der Psychotherapie-Ausbildung – ÖVIP (Österreichischer Verein für Individualpsychologie)
  • 2020 Ausbildung zum Therapeutischen Klettern – ITK (Institut für Therapeutisches Klettern)
  • 2018 – 2019 Propädeutikum – 1. Teil der Psychotherapie-Ausbildung – ÖTZ-NLP&NLPt
  • 2018 Psychologische Onlineberatung – ÖAP (Österreichische Akademie für Psychologie)
  • 2016 – 2017 Lehrgang zur Psychologischen Beratung (LSB) – AAP (Angewandte Psychologie und Forschung GmbH)
  • 2009 – 2016 Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie – Hauptuniversität Wien

berufliche Tätigkeiten

aktuell:

  • Familienbund NÖ – Besuchsbegleitung
  • »Vorsorge Aktiv« – ein Programm der Initiative  »Tut gut!« http://www.noetutgut.at/vorsorge-aktiv Basierend auf den drei Säulen Ernährung – Bewegung – mentale Gesundheit, unterstütze ich in diesem Programm übergewichtige Menschen mit erhöhtem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf ihrem Weg zu einer gesünderen Lebensweise.
  • Ehrenamtliche Beratungstätigkeit bei SOS-Corona – einem Angebot des ÖVLSB (Österreichischer Verband der Lebens- und Sozialberater*innen)

weitere berufliche Erfahrungen im psychosozialen Bereich:

  • 2016 – 2020 SOS-Kinderdorf – Betreuung, Begleitung und Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • 2013 – 2016 Komit GmbH (Konduktiv Mehrfachtherapeutische Zentren und Integration) – Betreuung von Menschen mit psychischen und körperlichen Beeinträchtigungen

Mitgliedschaften

Eine vertrauensvolle und wertschätzende Beziehung ist in der Beratung einer der wichtigsten Wirkfaktoren.

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch und lernen Sie mich und meine Arbeit kennen.

+43 670 50 88 999 office@praxis-datzreiter.at